Anarchistische Messe

Ablauf

freitag 28.10

Der Tag der Anreise! Gemütliches ankommen , die Bar hat auf aus den Boxen schallt Musik und an den Feuertonnen kann man sich die Finger wärmen! Solang es motivierte Menschen hinter der Bar gibt bleibt die auf und es kann feucht fröhlich bis in die Puppen gehen.

Samstag 29.10

Nach den ersten gegrummelten Worten und nem Kaffee starten wir gegen 13:00 mit der Anarchistischen Messe. Während Pastor Pogo in die Orgeltasten haut halten Pastorin Pöbel und Pastor Panik eine Messe der anderen Art ab! Danach gibt es eine kleine Punk Prozession an die Ostsee wo ihr euch eiskalt den Kater aus dem Gesicht waschen könnt.
Wenn ihr wieder zurück und sauber seid müsst ihr euch wieder dreckig machen! Das geht am besten zu live Musik beim Pogo und an der Bar. Vershieden Künstler*innen und Bands werden Euch einheizen. Danach wie gehabt ist der Tresen auf und die Feuertonnen an solang es lustig ist.

Sonntag 30.10

Und noch ein Tag voller Spiel und Spaß! Neben weiteren Konzerten wird es einen Friseur Salon geben bei dem euch die Haare bunt, rasiert oder whatever machen lassen könnt! Außerdem das Tattoowheel of Fortune! Ihr dreht am Rad und Fortuna entscheidet welches Motiv ihr bekommt. Das ganze lassen wir wieder an der Bar und den Feuertonnen ausklingen!

Unterkunft 

Wir haben begrenzten Platz an Stellplätzen für Karren und Busse. Also gerne davor bescheid geben damit wir euch sagen können ob noch Platz ist.
Sonst ist der Campingplatz Johannisberg auch in Laufnähe wo ihr günstig für die Zeit stehen , campen oder euch ein tiny home mieten könnt !
Als letzte Alternative gibt es einen unbeheizten Dachboden wo ihr euch mit eurer Isomatte nem Schlafsack und kuschligen Socken einmümmeln könnt. Ums mehr ums wärmer !

Line up

Bis jetzt... Es kommt noch mehr!

Schwach 

Eskapart

Handstand besoffen

Double life

Jäckson Barbarossa

Hummel tittchen

Küfa (küche für alle) 

Es wird ein Zelt geben wo es eine koch Möglichkeit gibt. Wenn alle Sachen mitbringen 
( Kaffee, Milch, Müsli, Brot, Nudeln, Couscous, Gemüse, passierte Tomaten, Sahne etc.) finden sich sicher motivierte Menschen die was für die hungrige Meute zaubern und jeder kann sich einen Snack für zwischendurch machen.